Die Homepage der Arbeitsgemeinschaft Muttenthalbahn e.V., Witten / Ruhr

Willkommen bei der Muttenthalbahn

Hier erfahren Sie alles wissenswerte über das Gruben- und Feldbahnmuseum, den Fahrtagen und alles weitere rund um die Muttenthalbahn.

neu 10

Ihr Domizil hat die Arbeitsgemeinschaft Muttenthalbahn e.V. seit 1989 unterhalb des „Schloss Steinhausen“ in Witten-Bommern, in direkter Nähe zur Ruhr. Das Gelände gehörte zu der bereits im Jahre 1892 stillgelegten Zeche Theresia, einer Zeche des frühen Steinkohlebergbaus südlich der Ruhr. Die denkmalgeschützten Betriebsgebäude der ehemaligen Zeche wurden von unserem Verein saniert und bieten nun eine geeignete Heimat für das Museum.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage und hoffen Sie auch vor Ort einmal begrüßen zu dürfen!

 


Hier noch der aktuellste Artikel:

Danke und schönen Advent!

Neben der Spende der NRW Stiftung, konnten wir uns auch über eine weitere größere Spende der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung in Höhe von 5.100€ freuen, die der Beschaffung von Stahlschwellen für unsere Gleisanlagen dienen soll. Vielen Dank!

Trotz der momentan schwierigen Situation wünschen wir euch allen eine besinnliche Adventszeit und freuen uns auf das nächste Jahr.

Oder um es mit den Worten dieser Feuersäule zu sagen (die uns von der RAG gestiftet – auch hier vielen Dank – und von Bastian Eberle beleuchtet wurde):

Glück auf!

eure Muttenthalbahn

PS: Auf unserer Facebookseite könnt ihr übrigens momentan den einzigen Kipploren Adventskalender Deutschlands bestaunen …

Unsere Facebookseite

Die * Facebookseite * kann auch ohne Anmeldung bei Facebook eingesehen werden! Beachten Sie bitte trotzdem vorher unsere Datenschutzbestimmungen.

The * facebook * page can be viewed without logging in. But please notice our privacy policy first.